Ein glänzender Auftritt!

 

So freut sich jeder Besitzer, sein Pferd in der Sonne zu sehen: Glanz auf dem Fell, ein glatt anliegendes Haarkleid und schöne Langhaare. Sie sind die äußeren Zeichen für ein gesundes, gut gepflegtes Pferd. Mit der regelmäßigen Reinigung und Pflege des Pferdes, die die Durchblutung der Haut anregt und die Hautatmung fördert, kann viel zum allgemeinen Wohlbefinden des Pferdes beigetragen werden.

Aber nicht nur die Pflege ist für den optimalen Zustand des Haarkleides verantwortlich. Hieran sind viele weitere Faktoren beteiligt. Eine nicht unwesentliche Rolle spielt ein gutes Hautabwehrsystem. Wenn das Immunsystem der Haut des Pferdes intakt ist, kommt es weitaus weniger häufig zu einem Befall mit Parasiten. Der parasitäre Befall ist aber kein Indiz für ein schlecht gepflegtes Pferd, sondern für ein unzureichend funktionierendes Abwehrsystem. Auch schlecht heilende Wunden, Schweif- und Mähnescheuern sowie Mauke deuten darauf hin, das die Versorgung des Pferdes mit Vitalstoffen nicht optimal ist.

Der gute Stoffwechsel des Pferdes findet seinen Ausdruck in dem Glanz und der Unversehrtheit seines Haarkleides. Damit Ihr Pferd mit allen für den Stoffwechsel wichtigen Vitaminen und Mineralstoffen sowie Bioflavonen und Biotin auf natürliche Art und Weise versorgt wird, hat horsewellness Huf+Fell Fit entwickelt. Bei der täglichen Zufütterung gehören stumpfes Fell und schlecht wachsende Hufe ebenso der Vergangenheit an wie andere Hautirritationen. Unterstützt wird die Wirkung von Huf+Fell Fit durch die gezielte Pflege der Problembereiche mit Haut Balm und Fell-Fit Waschlotion von horsewellness. Mauke, Pilzbefall, Milbenbefall, bakterielle Infektionen und andere Hautirritationen können durch eine regelmäßige Anwendung wirksam verhindert werden.

Weitere Pflegetipps finden Sie auf unserer Seite zur Pferdepflege.

 

 

 

 

 

 

 
nach oben

 

 

 

 

Themen dieser Seite:Pferd, Pferde, Pferdefutter, Pferdeernaehrung, Pferdegesundheit, Pferdekrankheit, Erkrankungen, Haut, Haare, Huf, Hufe, Maehne, Schweif, Pflege, Haarkleid, Wohlbefinden, Durchblutung, Immunsystem, Parasiten, Wunden, Mauke, Pilz, Pilzbefall, Schweifscheuern, Maehnescheuern, Stoffwechsel, Vitalstoffe, Mineralien, Vitamine, Biotin, Infektion, Hautirritation